Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Produkte, die unter den folgenden Bedingungen geliefert werden, werden von Everyitaly von Sebastiano Casinotti, Piazza Archimede, 2 – 96015, Francofonte (SR), Umsatzsteueridentifikationsnummer 01959520899, nachfolgend “Everyitaly” genannt, verkauft.

Artikel 1 – Definitionen

Die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" stimmen mit diesem Dokument überein, während der "Kunde" ein Thema ist, das als Verbraucher oder Fachmann intensiv ist und einen Kauf von Everyitaly-Produkten auf der Grundlage der Informationen auf dem Portal www.everyitaly.com und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen tätigt.
Der Ausdruck "Produkte" kennzeichnet alle Produkte, die von Everyitaly auf der Website www.everyitaly.com angeboten werden, und die Bezeichnung "Website" bezieht sich auf die Webseiten, die durch den Zugriff auf die URL www.everyitaly.com verfügbar sind.
"Bestellung" ist stattdessen die Bestellung des Kunden, auf der die verschiedenen Produkte aufgeführt sind, die das System nach der Zahlungsbestätigung zur Verfügung stellt.
Was den "Verkaufsvertrag" betrifft, meinen wir den Verkaufsvertrag, der zwischen dem Kunden und Everyitaly dank der Bestellung stattfindet. Letzteres wird von Everyitaly bestätigt, sobald die Zahlung der in der Bestellung angegebenen Summe bestätigt wurde.

Artikel 2 – allgemeine Verkaufsbedingungen

Vor dem Kauf von Everyitaly-Produkten erklärt der Kunde gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen, die wir auf der Website www.everyitaly.com präsentieren und darüber berichten, die oben genannten allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, gelesen und akzeptiert zu haben.
Der Verbraucher erklärt auch, die verschiedenen während des Kaufvorgangs angegebenen Angaben gelesen zu haben.

Jeder empfiehlt dem Kunden, eine Kopie der allgemeinen Bedingungen zu behalten, damit sie jederzeit den jeweiligen Inhalt einsehen können. Die dargestellten allgemeinen Bedingungen sind in der Tat ein wesentlicher Bestandteil jedes Kauf- / Verkaufsvertrags der Produkte, die auf der Website www.everyitaly.com verkauft werden.

Artikel 3 – Vertragsunterzeichnung

Der Kunde kann mit dem Kauf von Produkten fortfahren, die in den Informationsblättern auf den Seiten der Website aufgeführt sind.Während des Kaufprozesses kann der Kunde die Produkte auswählen, den Gesamtwert der letzteren einschließlich der Lieferkosten ermitteln.
Der Kunde kann mit dem Kauf von Produkten fortfahren, die in den Informationsblättern auf den Seiten der Website aufgeführt sind.Während des Kaufprozesses kann der Kunde die Produkte auswählen, den Gesamtwert der letzteren einschließlich der Lieferkosten ermitteln.
Die Bestellung kann nach erfolgter Zahlung geändert werden. Bestellungen müssen vollständig sein und daher die der Bestellung unterliegenden Produkte rechtzeitig, Kundenreferenzen zur Rechnungsstellung und Lieferung, den Lieferort melden.
Nach Prüfung der Verfügbarkeit der Lagerware kann Everyitaly entscheiden, ob der Auftrag bearbeitet werden soll oder nicht.
Die Bestellung stellt einen Vertragsvorschlag des Kunden dar, der über das Web eingereicht wurde und die von Everyitaly durchgeführte und dem Kunden an der von ihm angegebenen E-Mail-Adresse mitgeteilte Auftragsbestätigung die Daten des Kunden übermittelt Bestellung und Annahme des Vertragsvorschlags.
Die Bestätigung der Bestellung durch Everyitaly erfolgt nur nach Zahlung der in der Bestellung angegebenen Produkte. Der Vertrag gilt als abgeschlossen und ist für beide Parteien verbindlich, wenn die Bestätigung der Bestellung an den Kunden weitergeleitet wird.
Die Auftragsbestätigung enthält verschiedene Elemente: Details der Bestellung, den Preis der gekauften Produkte, Versandkosten und etwaige zusätzliche Kosten, die Adresse, an die die Bestellung gesendet wird, die Art der Lieferung durch den Kunden ausgewählt.
Everyitaly behält sich das Recht vor, den eingereichten Kaufvorschlag abzulehnen, wenn z. B. unrealistische Daten, frühere Ausfälle, Nichtverfügbarkeit der Produkte und Fälle vorliegen, die mit wirtschaftlichen Interessen und Unternehmensrichtlinien nicht vereinbar sind.

Artikel 4 – Zahlungs- und Rückerstattungsmodalitäten

Der Kunde geht zur Zahlung über den PayPal-Kreislauf, es ist auch möglich, per Banküberweisung zu bezahlen.
Dies sind die Details für die Übertragung:
Allesamt von Sebastiano Casinotti
IBAN:  IT13C0312717100000000004077
BANK: Unipol Banca

Artikel 5 – Lieferzeiten und -methoden

Everyitaly liefert die Produkte an den Kunden, identifiziert und bestellt auf der Grundlage der in der Bestellbestätigung in Artikel 3 angegebenen Methoden, in Italien und in Europa durch vertrauenswürdige Kuriere. Die verschiedenen Methoden, Zeiten und Versandkosten werden beim Kauf auf der Website angezeigt.
Die auf der Website angegebenen Lieferzeiten haben Richtwerte. In Bezug auf die Methoden und den Zeitpunkt des Kontakts mit dem Kunden, die vor der Lieferung oder nach dem ersten Zustellversuch festgelegt werden können, sind sie abhängig von dem von Everyitaly in Bezug auf die Art der zu liefernden Bestellung identifizierten Kurier.
Die Lieferung erfolgt in Bezug auf die Adresse, die der Kunde bei Abschluss des Kaufvorgangs auf der Website angibt Der Kunde muss während der Bearbeitung der Bestellung sicherstellen, dass die angegebenen Informationen korrekt und vollständig sind und mindestens zwei angeben alternative Kontaktmöglichkeiten (Beispiel: E-Mail und Telefonnummer).
Die Lieferung wird die Besonderheiten des ausgewählten Typs zum Zeitpunkt des Kaufs widerspiegeln.
Wenn Hindernisse oder besondere Bedingungen im Zusammenhang mit dem Zugang zu der angegebenen Adresse bestehen, die die Lieferung verhindern oder es weniger einfach machen, müssen sie vom Kunden mitgeteilt werden.
In den Fußgängerbereichen erfolgt die Lieferung bis zu dem Punkt, an dem das Fahrzeug Zugang hat. Wenn es nicht im Lieferservice enthalten ist, der in der Bestellung angegeben ist, wird kein Gepäck im Haus des Kunden geliefert.
Der Steuerbeleg (Rechnung / Quittung) wird ab dem Zeitpunkt des Versands des Produkts innerhalb der Website in dem für den Kunden bestimmten Bereich veröffentlicht, auf den der Kunde nach der Anmeldung zugreift.
Der Lieferschein (Lieferschein und / oder Lieferschein) wird von Everyitaly zur Verfügung gestellt und vom Kunden bei der Lieferung unterschrieben.
Bei der Lieferung des Produkts muss der Kunde prüfen, ob die Anzahl der gelieferten Pakete mit den Angaben im Begleitpapier des Couriers übereinstimmt.
Der Kunde muss auch sicherstellen, dass die Verpackung intakt, unbeschädigt, nass oder verändert ist. Nach Unterzeichnung des Transportdokuments des Kuriers wird der Kunde nicht in der Lage sein, die Quantität oder Qualität dessen, was er erhalten hat, anzufechten.
Der Kunde hat die Möglichkeit, den Status der Bestellung auf der Website zu erfahren oder sich an den Kundendienst zu wenden.

Artikel 6 – Preise

Die Preise der Produkte, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden, sind in Euro inklusive MwSt., Sonstiger Steuern und, falls gesetzlich vorgeschrieben, mit dem Öko-Beitrag WEEE angegeben.
Die Versandkosten und alle Nebenkosten werden im Kaufvorgang angezeigt und berechnet und sind in der Bestellung und in der Auftragsbestätigung aufgeführt.

Artikel 7 – Verantwortung

Jede Haftung für Störungen infolge höherer Gewalt oder zufälliger Ereignisse, auch wenn diese durch Fehlfunktionen oder Störungen des Internets verursacht werden, ist ausgeschlossen, wenn der Auftrag nicht innerhalb der vertraglich festgelegten Frist ausgeführt werden kann.
Die Beschreibungen auf der Website, die für jeden Artikel relevant sind, gelten als Richtwerte, sie sind nicht vertraglich und es besteht keine Verantwortung für Everyitaly, wenn ein oder mehrere Produkte nicht verfügbar sind.

Everyitaly haftet nicht für Schäden, Verluste und Kosten, die dem Kunden durch die Nichtausführung des Vertrages aus nicht von ihm zu vertretenden Gründen entstehen. Der Kunde ist jedoch berechtigt, den bezahlten Preis zurückzugeben.

Artikel 8 – Widerrufsrecht

Außer wie in Artikel 9 angegeben, hat der Kunde das Recht, innerhalb von 14 Tagen vom auf der Website angegebenen Vertrag zurückzutreten, oder ohne Strafe und ohne Angabe des Grundes der Wahl. Zeitraum, der an dem Tag beginnt, an dem das Produktobjekt des Kaufs empfangen wird. Der Widerruf kann alle erworbenen Produkte oder nur einen Teil davon betreffen.
Um das Widerrufsrecht zu nutzen, können Kunden die Anfrage über das Kontaktformular auf der Website an der Adresse, die ich vermisse die Seite zu verpassen, hier eingeben.
Das Produkt muss innerhalb von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt zurückgesendet werden, an dem Everyitaly die Mitteilung der Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, verfolgen wird. Die Rücksendung muss an die dem Kunden angegebene Adresse erfolgen.

Um den Anspruch auf Erstattung des vollen Preises, der für den Kauf der Produkte gezahlt wurde, in Anspruch zu nehmen, wird dieser unbeschadet und in einem normalen Erhaltungszustand zurückgestellt. Die Kosten für die Rücksendung des Produkts gehen zu Lasten des Kunden.

Artikel 9 – Rückgaberecht

Der Kunde, der mit dem Kauf eines Produkts begonnen hat, hat das Recht, das Produkt innerhalb von 31 Tagen nach dem Kauf oder der Lieferung zurückzugeben.
Der Produktgegenstand der Rücksendung muss intakt sein, im normalen Erhaltungszustand, in der Originalverpackung verpackt sein und von jedem Zubehörteil, den Bedienungsanleitungen und allen in der Originalverpackung vorhandenen Elementen begleitet sein.
Um die Erfüllung des Antrags auf Rückgabe über das Web zu ermöglichen, muss der Kunde die Verfahren und die Bedingungen für die Annahme des Antrags per E-Mail von Everyitaly einhalten.Wenn der Kunde die Annahme verweigert, kann Everyitaly das Verfahren nicht abschließen gemacht. Der Versand des Produkts muss spätestens 30 Tage nach Abschluss der Online-Rückgabeanforderung erfolgen.
Im Anschluss an die Anfrage erhält der Kunde Informationen über die Praxis, die immer dem für die Lieferung zuständigen Kurier mitgeteilt werden müssen, damit sie auf dem Lieferschein ausgewiesen werden können. Sofern nicht anders angegeben, gehen die Rücksendekosten zu Lasten des Kunden.
Um das Recht auf Erstattung des Produktpreises in Anspruch nehmen zu können, muss dieser unbeschädigt und in einem normalen Erhaltungszustand sein, in der Originalverpackung verpackt und mit allem Zubehör, einschließlich Handbüchern und den Originalverpackungen, versehen sein.

Die Rückerstattung des Gesamtbetrages der Rücksendung erfolgt mit Gutschrift für die Person, die den Auftrag durch eine der für Everytellaly verfügbaren Methoden in einer angemessenen Frist abgeschlossen hat, und nur unter der Bedingung, dass ein positives Ergebnis bei der Kontrolle des erhaltenen Produkts festgestellt wurde.

Artikel 10 – Recht auf Erstattung

Everyitaly verpflichtet sich im Falle von Erhalt eines beschädigten Produkts durch den Kunden wegen
Dritte, um sie durch Versendung eines gleichwertigen Produkts zum Zeitpunkt des nächsten Kaufs zu entschädigen.
Das erfolgt, nachdem der Kunde innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt des Belegs, fotografische Nachweise per E-Mail mit dem Kontaktformular sendet, das den eingetretenen Schaden nachweist.

Es gibt keine Erstattung in Geld oder in anderer Form.

Artikel 11 – Art der Archivierung des Vertrags

Gemäss Art. 12 des gesetzesvertretenden Dekrets 70/2003, informiert Everyitaly den Kunden, dass jede Bestellung, die gesendet wird, auf dem Server, der Eigentum von Everyitaly ist, auf der Grundlage der Kriterien der Vertraulichkeit und Sicherheit digital gespeichert wird.

Artikel 12 – Kommunikation und Kundenbetreuung

Für jede Kommunikation oder Klärungsbedarf muss der Kunde den Kundendienst über das Formular kontaktieren unter Ich vermisse den Link zum Kontaktformular unter 3934385838 oder schriftlich an info@everyitaly.com. Der Kunde muss auf dem Anmeldeformular seinen Wohnsitz oder Wohnsitz, seine Telefonnummer oder seine E-Mail-Adresse angeben, an die die Mitteilungen gesendet werden.

Artikel 13 – Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen italienischem Recht. Jede Meinungsverschiedenheit, die auch durch anerkannte Schlichtungsstellen keine einvernehmliche Lösung findet, unterliegt der ausschließlichen Zuständigkeit des Gerichts am Wohnsitz oder Domizil des Kunden.